ANGEBOT

Der Verein Frauenstadtrundgang Luzern bietet öffentliche und private Stadtführungen an. Unsere Rundgänge sind Entdeckungsreisen der besonderen Art: Ein Frauenduo führt durch die Stadt und durch die Geschichte. Ausgestattet mit Requisiten, Bildern und O-Tönen gewähren die Führerinnen überraschende Einblicke in die Vergangenheit und ungewohnte Perspektiven auf die Stadt und ihre (früheren) Bewohner.

Ungefähr alle zwei Jahre erarbeiten wir einen neuen thematischen Rundgang. Dabei interessieren uns insbesondere der Alltag der Frauen, das Zusammenleben der Geschlechter und die Vergangenheit der Stadt Luzern. Wir möchten hinter die Fassadenmalereien in der Altstadt blicken, unbekannte Winkel ausleuchten, Geschichte auch mal auf den Kopf stellen. Dazu recherchieren wir in Archiven, stöbern in Bibliotheken und auf Dachböden und führen Gespräche mit Zeitzeugen und Zeitzeuginnen.

Selbstverständlich richtet sich unser Angebot nicht nur an Frauen und Ortskundige! Vielmehr heissen wir sowohl Männer wie Frauen, Junge wie Ältere, Innerschweizer und Ausserschweizerinnen, Touristinnen und Frankophone an unseren Rundgängen willkommen. Wir wünschen uns ein gemischtes Publikum mit Geschichtskundigen und Gelegenheitshistorikern, mit Stammgästen sowie Neuinteressierten. Schauen Sie individuell vorbei, kommen Sie mit Freunden, als Verein oder mit Arbeitskolleginnen...

Herzlich willkommen beim Frauenstadtrundgang Luzern!

Modeschau Hotel St. Gotthard 1946. Max Albert Wyss, FDC 76/1187.3 © Fotodokumentation Kanton Luzern

Aktuell / Actuel

Nous avons le plaisir de vous offrir un de nos tours en français!